DENTVITALIS d.o.o., Krešimirova 60, Rijeka, Kroatien. Arbeitszeit: Di. – Sa. 8-16.

Desinfektion und Sterilisation

Mit dem Ziel die Gesundheit der Patienten zu schützen, legen wir großen Wert auf die Desinfektion und Sterilisation von Instrumenten, Praxis- und Arbeitsflächen wie auch von Arbeitskleidung des medizinischen Personals.

Desinfektion

beinhaltet Maßnahmen, die auf die Zerstörung der maximalen Anzahl unerwünschter Mikroorganismen gerichtet sind. Zu diesem Zweck werden mechanische oder chemische Mittel verwendet. Dieses Verfahren zerstört, inhibiert oder beseitigt die restlichen Populationen von Organismen. Die Desinfektion wird täglich und nach jedem Patienten durchgeführt. Die Desinfektion von Instrumenten wird in drei Phasen durchgeführt:

- mechanische Beseitigung von Verunreinigungen
- chemische Desinfektion, die durch das Eintauchen der Instrumente in die Desinfektionsflüssigkeit Prosept instru (Lösung, die keine Aldehyde und Phenole enthält) erfolgt
- mechanische und chemische Desinfektion, die durch die Verwendung von Ultraschallbädern Multisteril erfolgt und mithilfe der Ultraschallschwingungen und spezifischen Lösungen für das Auge unsichtbare organische Partikel, die aber mechanisch nicht beseitigt sind, entfernt.

Sterilisation

Ist ein Prozess, der alle Mikroorganismen und deren Sporen von Gegenständen, Instrumenten und Materialien vollständig entfernt oder zerstört. Er wird durch die Verwendung der Vorrichtung Autoklav Sterilclave, bei einer Temperatur von 134 °C und einem Druck von 2,5 bar, durchgeführt.

Das komplette Sterilisationsverfahren wird täglich durch die Anwendung der mehrparametrischen chemischen Indikatoren kontrolliert. Gemäβ dem Gesetz senden wir den Ausbund aus dem Gerät alle drei Monate für eine mikrobiologische Analyse, die von der zuständigen staatlichen unabhängigen Institution durchgeführt wird.

Kostenlose Kontrolle

Bleiben Sie mit uns im Kontakt
  • nobel
  • cerec
  • hddi
  • komora
  • academy
  • global
  • eao