DENTVITALIS d.o.o., Krešimirova 60, Rijeka, Kroatien. Arbeitszeit: Di. – Sa. 8-16.

Häufige Fragen und Antworten

1. Warum ist die erste Kontrolle so wichtig?

Ohne Einblick in den tatsächlichen Zustand der Mundhöhle und der allgemeinen Gesundheit des Patienten kann der Zahnarzt keine passende Behandlung bestimmen. Panorama-Aufnahmen können nicht als einzige Angabe für die Bestimmung der Behandlung dienen. Außerdem ermöglicht uns die heutige Technologie mehrere Lösungen eines einzelnen Problems. Vor einer möglichen Behandlungsvereinbarung sollte der Patient über mögliche Vor- und Nachteile informiert werden. Oft werden Fristen und finanzielle Möglichkeiten zu limitierenden Faktoren bei der Wahl einer bestimmten Therapie. Der Patient soll sich sicher über die Wahl des Arztes und der medizinischen Einrichtung, denen er die Lösung seiner Probleme vertraut, sein. Die erste Kontrolle dient, unter anderem, auch für die Aufklärung des Patienten über alle Aspekte seiner eventuellen Entscheidung.

2. Ich würde eine erste Kontrolle machen, aber ich bin mir nicht sicher, dass ich den vorgeschlagenen Behandlungsplan annehme. Muss ich dann etwas zahlen?

Nein, das müssen Sie nicht. Die erste Kontrolle ist kostenlos und sie umfasst eine Panorama-Aufnahme, eine Arztuntersuchung, einen Finanzplan und eine Behandlung.

3. Mein Arzt für Zahnmedizin empfahl mir einen anderen Behandlungsplan. Wie kann ich den richtigen wählen?

Ein und das gleiche Problem kann in der Tat unterschiedlich gelöst werden. Daher ist es möglich, dass beide Behandlungen akzeptabel sind. Wir betonen immer das Recht und die Pflicht des Patienten, nach Aufklärung vor der Annahme bestimmter Behandlung zu fragen. Unsere Aufgabe besteht darin, Ihnen möglichst genaue und zuverlässige Informationen zu geben.

4. Mir wurde gesagt, dass ich keine Implantate einsetzten kann, da nicht genügend Knochenmasse im Kiefer besteht. Wie kann ich mir dessen sicher sein?

Wie auch bei allen anderen Diagnosen ist es wichtig, sich mehrere Meinungen anzuhören. Die Grenzen der Implantologie liegen manchmal im Erfahrungsbereich der Ärzte für Implantologie. Eine große Zahl erfolgreich eingesetzter Implantate setzt voraus, dass der Arzt zahlreiche nicht einfache Behandlungen und Behandlungen, die nach unorthodoxen Lösungen fragten, durchgeführt hat. In jedem Fall müssen solche Entscheidungen immer in Übereinstimmung mi den Berufsregeln sein.

5. Ist es möglich in einem Zahnarztbesuch einen Zahn zu entfernen und auf seine Stelle gleich ein Implantat einzusetzen?

Ja, es ist möglich, aber nicht in allen Fällen. Dies wird vom Arzt während der Behandlung bestimmt.

6. Werde ich während der Osseointegration von Implantaten ohne Zähne sein?

Nein, das werden Sie nicht. Sie werden gleich nach der Behandlung oder spätestens am nächsten Tag einen sog. provisorischen Zahnersatz bekommen, der Ihnen eine ungestörte Funktion während der Zeit der Osseointegration des Implantats ermöglicht.

7. Ich bin mit meiner Zahnfarbe unzufrieden. Was kann ich dagegen unternehmen?

Eine Zahnaufhellung ist nur eine der Techniken, die das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne verbessern kann. Abhängig von ihrer Farbe, Größe und Stellung sind weitere ästhetische Behandlungen vor der Einsetzung von Keramikkronen und Veneers möglich. Besuchen Sie uns ohne jede Verpflichtung und finden Sie heraus, welche Lösung Ihnen angepasst ist.

8. Ich würde zu Ihnen kommen, aber ich spreche kein Kroatisch und ich fürchte mich vor Kommunikationsproblemen.

Alle unsere Mitarbeiter sprechen neben der kroatischen Sprache fließend italienisch und englisch, einige auch noch ausgezeichnet deutsch, slowenisch und russisch.

Kostenlose Kontrolle

Bleiben Sie mit uns im Kontakt
  • nobel
  • cerec
  • hddi
  • komora
  • academy
  • global
  • eao